Authentische Menschen


iris-brucker-philosophie-authentizitaet

Haben Sie einen Menschen in Ihrem Bekanntenkreis, den Sie als absolut zufrieden und bei sich angekommen bezeichnen würden? Der nicht über seinen Beruf klagt sondern gerne und mit Begeisterung darüber erzählt? Der vor Energie und Ideen nur so sprudelt und dem scheinbar alles was er sich vornimmt zu gelingen scheint? Wo er auch auftaucht überzeugt er durch seine unverfälschte und positive Art und man hat ihn gerne um sich. Vielleicht sind Sie sogar selbst so ein Mensch…

Kommende Woche starte ich in meinem Blog mit der Rubrik „authentische Menschen“. Ich werde Menschen aus der Berufswelt vorstellen, die ihre Arbeit auf besondere Weise ausüben. Vielleicht, weil sie ihre Tätigkeit nicht als Job sondern als Berufung sehen. Vielleicht, weil sie einen besonderen Bezug zu ihrer Firma haben. Vielleicht, weil sie in besonderer Art und Weise mit ihren Mitarbeitern umgehen oder im Umgang mit den Kunden besondere Werte verfolgen.

Authentische Menschen können selbständig und angestellt sein, ehrenamtlich wirken, nebenberuflich ihren Traum verwirklichen oder in einem ausgefallenen Hobby aufgehen.

Die Idee, authentische Menschen aus der Berufswelt vorzustellen kam dadurch, dass ich in den vergangenen Monaten vielen solch begeisterter Berufstätigen begegnet bin. Durch meine Selbständigkeit habe ich auf Netzwerktreffen, Veranstaltungen oder im Kundenkontakt viele Menschen kennengelernt, die ihren Beruf mit Begeisterung und Freude ausüben, voll Energie und Lebensfreude sind, besondere Ideen oder einfach nur das gewisse Etwas haben. Was treibt solche Menschen an? Wie sind ihre Werte? Wie motivieren sie sich bzw. was motiviert sie? Ich versuche für Sie, einen Einblick in diese und weitere Fragestellungen zu bekommen.

Starten wird die Serie „authentische Menschen“ mit Jana Voll, einer Goldschmiedemeisterin die ihren Traum der Selbständigkeit verwirklicht hat.

Ich freue mich sehr darauf, Ihnen die Inhalte meiner Gespräche mit den authentischen Menschen vorzustellen.

Ich freue mich über einen Kommentar!